fahrradschloss eingefrohren

Fahrradschloss eingefroren: das können Sie tun

Kaum sinken im Herbst und im Winter die Temperaturen unter einen Wert von 0 Grad, dann wird es für Fahrradfahrer nicht nur ungemütlich. Diese können auch plötzlich vor zusätzlichen Problemen mit ihrem Fahrradschloss stehen. Gelangt Wasser in den empfindlichen Schließzylinder des Schlosses, so gefriert dieses bei einer Temperatur unter 0 Grad ein. Infolgedessen bekommen die Fahrradfahrer den Schlüssel nicht mehr in ihr Fahrradschloss.

Der offensichtliche Nachteil liegt natürlich auf der Hand: Die Fahrradfahrer können ihr Fahrrad nicht abschließen. Noch wesentlich schlimmer ist folgendes: Die Fahrradfahrer bekommen ihr Schloss nicht mehr aufgeschlossen, falls sie es an einem festeren Gegenstand, wie zum Beispiel an einem Zaun oder an einer Laterne befestigt haben.

Wir haben einige gute Tipps für Sie, damit Sie diese Probleme bereits im Voraus verhindern können. Dank diesen lässt sich ein Gefrieren oder Vereisen des Fahrradschlosses vermeiden. Selbst wenn dies schon passiert ist, haben wir für Sie immer noch einige Tipps, mit denen Sie Ihr Fahrradschloss wieder gangbar machen und den Schlüssel dazu bringen, dass er sich im Zylinder dreht. Unsere Tipps funktionieren bei fast jeder Art von Schloss, wie beim Kettenschloss, Kabelschloss, Bügelschloss, Rahmenschloss oder Faltschloss.

Um ein eingefrorenes Fahrradschloss wieder gangbar zu machen, benötigen Sie folgende Hilfsmittel:

  • ein Enteisungsspray (zum Beispiel ein Antifrostspray für Autos) oder ein Türschlossenteiser
  • eine Schale gefüllt mit warmem Wasser
  • ein Feuerzeug
  • ein Haartrockner bzw. ein Föhn
  • Graphitspray (zum Beispiel Brunox Schmiermittel oder WD40) oder Ölspray zur Vorbeugung

Mit diesen Tipps und Tricks bekommen Sie Ihr gefrorenes Fahrradschloss frei

Nachfolgend finden Sie viele gute Tipps und Tricks, mit denen Sie im Herbst oder im Winter den Schlüssel in Ihr eingefrorenes Schloss wieder hineinbekommen oder den Schließzylinder wieder gangbar machen können.

  • Sprühen Sie das Enteisungsspray direkt in die Schließzylinderöffnung von Ihrem Fahrradschloss. Alternativ können Sie das vereiste Schloss mit ein paar Tropfen oder Spritzer von einem Türschlossenteiser wieder auftauen. Einen Türschlossenteiser bekommen Sie in Form von kleinen Plastikflaschen in Tankstellen, Drogerien und in Supermärkten. Den kompakten Enteiser können Sie in Ihrer Jacken- oder in Ihrer Handtasche verstauen und haben für den Notfall eine Lösung parat.
  • Halten Sie das Fahrradschloss mit dem eingefrorenen Zylinder in eine Schale mit Warmwasser. In den meisten Fällen wird das Fahrradschloss direkt an Ihrem Fahrrad angeschlossen sein, falls es gefroren ist. Je nachdem, welche Art von Schloss zum Einsatz kommt, können Sie den Zylinder dennoch gut in eine Wasserschale halten, um den Zylinder aufzutauen. Bei speziellen Schlössern, wie zum Beispiel bei Rahmenschlössern funktioniert dies leider nicht. Bei einem solchen Schloss sollten Sie für die Enteisung ein Enteisungsspray verwenden.
  • Die Feuerzeug-Methode können Sie als Notlösung einsetzen. Diese Methode funktioniert jedoch nur bei Schlössern, bei denen der Zylinder nicht mit einer Schicht aus Kunststoff ummantelt ist. Den Schließzylinder können Sie ganz vorsichtig mit Ihrem Feuerzeug erwärmen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn der Zylinder komplett aus Metall ist und sich auch vor der Öffnung keine Abdeckklappe aus Plastik befindet.

    Als Alternative können Sie auch den Schlüssel mit dem Feuerzeug erwärmen und mit diesen dann versuchen den Zylinder wieder frei zu bekommen. Je nachdem wie stark der Schluss eingefroren ist, dauert die Feuerzeug-Methode unterschiedlich lang.

  • Der eigene Atem oder ein Föhn (Haartrockner) tut es als Notebehelf auch. Hauchen Sie so lange wie möglich und möglichst langsam in die Öffnung von Ihrem Fahrradschloss. Durch Ihren warmen Atem taut das Eis, welche sich im Inneren des Zylinders befindet, nach und nach auf. Für die manuelle Auftau-Methode benötigen Sie unter Umständen einen sehr langen Atem.

So vermeiden Sie ein Einfrieren Ihres Fahrradschlosses

Am besten lassen Sie es nicht soweit kommen, dass Ihr Fahrradschloss einfriert. Folgende Tipps sind dabei nützlich:

  • Meistens ist es Regenwasser, welches in Ihrem Schließzylinder gefriert. Aus diesem Grund bringen Sie das Schloss am Fahrrad so an, sodass die Öffnung stets nach unten zeigt. Dadurch kann das Regenwasser nicht mehr in das Schloss gelangen. Generell sollten Sie stets darauf achten, dass das Fahrradschloss beim Abschließen des Fahrrads immer mit seiner Öffnung nach unten zeigt. In der nassen und kalten Herbst- sowie Winterzeit bleiben Sie dann weitestgehend von einem vereisten Fahrradschloss verschont.
  • Ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, dann kann trotzdem nach und nach Feuchtigkeit in das Innere des Schlosses gelangen und diese kann mit der Zeit auch gefrieren. Dies können Sie verhindern, indem Sie ein Schloss wählen, welches eine kleine Verdeckklappe zum Schutz der Schlossöffnung besitzt. Diese Klappe schützt das Schloss zuverlässig vor Feuchtigkeit und Dreck.

    Ablagerungen in Form von Staub, Sand, Erde oder Dreck ziehen die Feuchtigkeit im Schloss magisch an und verklumpen. Deshalb sollten Sie das Fahrradschloss vor allem in der Herbst und Winterzeit regelmäßig reinigen.

  • Fett und Öl wirken wasserabweisend und diese Eigenschaft können Sie sich zunutze machen. Sprühen Sie dazu einfach den Schließzylinder mit einem passenden Pflegespray (Öl oder Fett) ein. Zwar verhindern Sie eindringendes Wasser nicht komplett, jedoch fließt dieses wieder schneller ab. Wo Öl und Fett anhaftet, da kann sich kein Wasser absetzen. Eine regelmäßige Pflege Ihres Fahrradschlosses, vor allem in der Winterzeit, wirkt auf jeden Fall vorbeugend gegen ein Einfrieren.

    In der Praxis haben sich vor allem die Schmiermittel von Brunox und das WD 40 Kriechöl bewährt. Diese Mittel schützen Ihr Schloss nicht nur vor dem Einfrieren, sie pflegen es auch gleichzeitig und halten das Schloss freigängig.

Beim Enteisen und Auftauen des Fahrradschlosses wünschen wir Ihnen gutes Gelingen!

[tipp-box-2]

Titelbild: emiliana ganem – freeimages.com