| Datum:  | Letztes Update: 

Das ABUS Ivy Chain 9100 im Test

Amazon.de Preis: 87.95 (as of 22. Februar 2018, 16:00) 59.83*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Das ABUS Steel-o-Chain Ivy 9100 von Abus ist ein Fahrradschloss für die Sicherung hochwertigerer Räder. Mit einer Mindestlänge vom 60cm reicht es für die meisten Befestiegungsmöglichkeiten, jedoch nicht für alle – in dieser Variante ist es für 45€ zu erwerben. Wir beziehen uns in unserem Test des ABUS Ivy Chain 9100, auf die kleinste Variante, wobei es technisch keine Unterschiede zu den anderen Längen geben sollte.

Weiterführend: Alle von uns getesteten Fahrradschlösser von ABUS.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

Vorteile Nachteile
sehr sicherziemlich schwer
hohes Sicherheitslevel von 13Probleme mit der Haltbarkeit
unterschiedliche Längen

Bei Amazon Ansehen »

Qualitätseindruck & Handhabung

Das Abus Fahrradschloss sichert das Bike durch seine 10mm starken Vierkantkette und ist mit einer flexiblen Kunstfaser ummantelt – dadurch können keine Lackschäden am Fahrrad entstehen. In unseren Tests bestand das Fahrradschloss sämtliche Qualitätsprüfkriterien und konnte mit sehr gut abschneiden. Das Aufschließen, ist durch den mitgelieferten Wendeschlüssel recht einfach und auch der Mechanismus ist leichtgängig.

Ein Nachteil in der Handhabung ist aber auf jeden Fall das enorme Gewicht, in der kleinsten Variante, ganze 2400g – dies muss allerdings für einen solch geringen Preis zu diesen Sicherheitskonditionen leider auch so sein.

Aufbruchsicherheit

Mit einem recht hohen Sicherheitslevel kommt das Ivy Chain 9100, laut Hersteller erreicht es den Wert 13 von möglichen 15.

Bei Stiftung Warentest erreicht es eine 2,8 und gehört damit zu den besseren Schlössern auf dem Markt. Leider reicht dies aber noch nicht aus um auf die Liste der ADFC-Vollkaskoversicherung zu kommen – ab 2500€ Fahrradwert sind eben solche Pflicht. In unseren Tests und durch die Auswertung von den Ergebnissen von Stiftung Warentest können wir allerdings sagen, dass zum Aufbrechen dieses Schlosses schon etwas Zeit und schweres Gerät benötigt wird.

Das sagt Stiftung Warentest

Mit der Note 2,6 kann es fast schon mit gut im Punkt Aufbruchsicherheit bewertet werden – daher eignet es sich also durchaus schon für teurere Räder. In Sachen Handhabung kommt es leider nur auf ein ausreichend, was hauptsächlich an dem hohen Gewicht liegen dürfte.

Schadstoffe ließen sich kaum welche finde, mit 1,3 erreichte es hier einen der besten mögliche Werte. Leider wurde die Haltbarkeit nur mit 2,9 bewertet, was wir für diesen Preis als recht niedrig empfinden.

Das ABUS Ivy Chain 9100 im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Das ABUS Ivy Chain 9100 im Preisvergleich