| Datum:  | Letztes Update: 

Das ABUS Ugrip Bordo 5700 im Test

Amazon.de Preis: 54.95 (as of 17. August 2018, 3:00) 41.90*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Das ABUS Ugrip Bordo 5700 kommt wie es der Name schon sagt aus der Produktfamilie Bordo. Mit diesen Fahrradschlössern hat Abus eine ganz neue Schlösser-Kategorie geschaffen – die Faltschlösser. Sie haben den Vorteil, dass sie sehr flexibel und kompakt sind, außerdem zeichnen sie sich durch ein besonders geringes Gewicht aus. Das 45€ teure Fahrradschloss kann in unterschiedlichen Farben, von Gelb und Blau bis hin zu Lila, erstanden werden.

Weiterführend: Mehr Faltschlösser von ABUS in der Übersicht.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

VorteileNachteile
kompaktnur ausreichende Sicherheit
geringes Gewichtdauert etwas länger anzuschließen
mehrere Farben

Bei Amazon Ansehen »

Qualitätseindruck & Handhabung

Das Fahrradschloss von ABUS wirkt sehr stabil und vernünftig verarbeitet, in unserem Test konnten wir keine schwerwiegenden Fehler feststellen. Mit einer Länge von 80cm reicht es für die meisten Fälle vollkommen aus, auch wenn es nicht für alles reicht. Nicht so gut fanden wir hingegen, dass die Gelenke etwas schwergängig sind, was aber im Prinzip kein sonderlich großes Manko ist.

Positiv aber ist die Gummierung des Fahhradschlosses, dadurch kann der Lack des Rades nicht zerkratzen. Die Transporttasche erachten wir als sehr praktisch, wenn auch zwei Schrauben zur festen Montage an dem Flaschenhalter noch ganz gut wären – so würde diese einen besseren Halt bekommen.

Aufbruchsicherheit

Das Faltschloss des Herstellers Abus erreicht nach dem Hersteller eine niedrige bis mittlere Sicherheitsstufe, genauer gesagt Sicherheitslevel 7. Bei Stiftung Warentest erreichte das Schloss eine Note von 3,6, welche auch zu den Angaben von Abus passt.

Durch das geringe Level im Punkto Sicherheit reicht es bei teuren Fahrrädern für die meisten Versicherungen leider nicht aus. So einfach kann man dem Schloss nicht viel anhaben, hat der Dieb aber etwas professionelleres Werkzeug dabei, dann ist ihm das Bike mit diesem Schloss wehrlos ausgeliefert.

Das sagt Stiftung Warentest

Im Test von Stiftung Warentest kommt es bei der Aufbruchsicherheit auf eine Benotung von 4,1, wie schon oben erwähnt ist es nicht gerade das beste Fahrradschloss in diesem Bereich.

Aber auch die Handhabung erreicht gerade einmal eine befriedigende Note. Auch wenn es sehr innovativ ist, so braucht es doch etwas länger als normal um das Schloss anzuschließen. Die beiden Bereich Haltbarkeit und Schadstoffe erweisen sich dafür aber zusammenfassend mit einer Note von 1,65 als fast sehr gut.

Das ABUS Ugrip Bordo 5700 im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Das ABUS Ugrip Bordo 5700 im Preisvergleich