Review von: Robert Mertens | Letztes Update: 

Zefal K-traz U14 im Test

Stiftung Warentest (05/2015) – 3. Platz unter den Bügelschlössern.

zefal k-traz u14 testDas Zefal K-traz U14 ist ein Bügelschloss und lässt sich sehr gut nutzen um den Rahmen des Fahrrades an dünneren Befestigungs-Möglichkeiten anzuschließen. Es kann für günstige ca. 30 Euro erstanden werden und kommt in der Farbe Schwarz, mit einem silbernen Bereich mittig an dem Querriegel. Wie sich das sehr günstige Fahrradschloss im Vergleich zu den anderen, teureren Bügelschlössern im Test schlägt erfahren Sie in diesem Testbericht.

Weiterführend: Filterbare Übersicht aller Zefal Schlösser.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

Vorteile Nachteile
Note 2,0 bei Stiftung Warentest klein und unflexibel
hohe Aufbruchsicherheit
langlebig

Qualitätseindruck & Handhabung

Das Fahrradschloss von Tefal zeichnet sich durch eine top Qualität und sehr gute Verarbeitung aus. Der lange Bügel ermöglicht eine einfache Befestigung von dem Rahmen des Fahrrades an dünneren Anschlussmöglichkeiten. Bei dickeren Objekten könnte der Bügel eventuell nicht ausreichen, dies liegt vor allem daran, dass es sich um ein hochwiderstandsfähiges, gehärtetes Stahlkettenbügelschloss handelt und diese meist als unflexibel gelten.

Das ist jedoch nur ein kleiner Aspekt, denn das Zefal k-traz U14 Bügelschloss zeichnet sich außerdem durch seine Langlebigkeit aus. Es hält allen Wetterbedingungen stand und garantiert dem Verbraucher laut Stiftung Warentest Schutz vor Diebstählen über eine lange Dauer. Dieser Aspekt wird durch die Sicherheit mit Zug- und Torsionsfestigkeit unterstützt, wodurch die Widerstandsfähigkeit des Bügelschlosses enorm zunimmt.

Zusätzlich enthält der Lieferumfang neben 3 Schlüsseln, auch einen Befestigungssatz zur Schnellmontage.

Aufbruchsicherheit

Das Zefal k-traz U14 Fahrradschloss bietet nicht nur Schutz vor Amateurdieben, sondern lässt auch professionelle Täter zurückschrecken. Das Z-SAFE+ System ist ein Hochleistungs-Vierfachenschließsystem. Durch dieses System gewährt der Hersteller Zefal maximale Sicherheit, wodurch Verbraucher ihr Fahrrad in Sicherheit abschließen können und das besonders an hochriskanten Orten.

Das sagt Stiftung Warentest

Bei Stiftung Warentest schnitt das Zefal k-traz Bügelschloss insgesamt mit der Note gut (2,0) ab. Vor allem die Haltbarkeit wurde als qualitativ hochwertig angesehen und daher mit der Note “sehr gut” bewertet. Die Aufbruchssicherheit wurde mit der Note “gut” bewertet, wodurch die Sicherheit bei hohem Diebstahlrisiko gewährleistet ist.

Die Handhabung und Schadstoffe wurden jeweils mit befriedigend benotet. Letzteres liegt allerdings daran, dass es sich um ein Bügelschloss handelt.

Das Zefal K-traz U14 im Test: Das Fazit

Zefal K-traz U14 Test
  • Verarbeitung, Qualitätseindruck & Handhabung
  • Aufbruchsicherheit
4.5

Test Fazit

Das Zefal k-traz U14 Fahrradschloss zeichnet sich durch eine solide und widerstandsfähige Qualität aus. Auch wenn es in der Handhabung unflexibel wirkt, bietet es laut Hersteller jedoch den maximalen Schutz vor Diebstählen und deckt damit das Preis-Leistungs-Verhältnis akzeptabel ab.

Nicht nur die gute Note und der 3. Platz bei Stiftung Warentest zeigt, dass das Zefal k-traz U14 ein wirklich gutes und sicheres Fahrradschloss zu einem sehr günstigen Preis ist – von uns gibt es eine klare Empfehlung.

Teilen Sie diesen Testbericht:

Aktuelle Preise & Verfügbarkeit


Die neusten Fahrradschloss Tests